Waldviertler Erdäpfelknödel

Für 4 Portionen

  • 1 kg Erdäpfel mehlig
  • 200 g Erdäpfelstärke
  • 2 EL Grieß
  • 2-3 TL Salz

Die Erdäpfel in siedendem Wasser weich kochen. Nach dem Abgießen die Erdäpfel sofort schälen und noch heiß mit einer Erdäpfelpresse in eine große Schüssel pressen. Mit Stärke, Grieß und Salz vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Teig zu Knödeln formen (diese Menge reicht für etwa 8 Knödel) und in leicht köchelndem Wasser für 20 Minuten ziehen lassen. Abseihen und heiß servieren.

Vielen Dank an Andrea für dieses Generationenrezept!